Wappen

© Eisenbahnfreunde Bensheim e.V.
 1994-2010

Willkommen

graner

 

Hier geht’s rund - bitte einsteigen !

Die Eisenbahnfreunde Bensheim

 

Der Verein Eisenbahnfreunde Bensheim wurde im Oktober 1994 gegründet. Anlaß war die Idee, das denkmalgeschützte Bahnwärterhäuschen am ehemaligen Übergang Fehlheimer Straße in Bensheim vor dem Abriß zu bewahren und für eigene Zwecke zu nutzen - leider vergebens!

Und heute: Die Eisenbahnfreunde bauen die Teilstrecke Bahnhof Bensheim – Riedrode „der Nibelungenbahn“ in Modulbauweise nach, was für Modelleisenbahner interessant sein dürfte. Sie unternehmen aber auch Ausfluge, Fahrten zu Eisenbahnausstellungen und Museen, besprechen technische Probleme und tauschen Gedanken rund um die Eisenbahn aus. Der Verein bemüht sich, die Geschichte der Bahn in der Region wach zu halten und für die nachfolgenden Generationen zu bewahren. Alte ausgediente Gegenstände aus dem Bahnalltag finden im vereinseigenen Museum ihren Platz und sind dort zu besichtigen.

Den Höhepunkt des Vereinslebens bilden die eigenen Fahrtage in der Bensheimer Weststadthalle, die unter dem Schlagwort Eisenbahntage Bensheim längst ein breites Publikum gefunden haben.

Jeden Donnerstag treffen sieh die Mitglieder zum gemütlichen Beisammensein im Vereinsheim in der Fabrikstraße 23 in Bensheim. Die Modellbauer widmen sich der Fertigstellung der Modellanlage "der Nibelungenbahn". Darüber hinaus gibt es im Vereinsheim immer etwas zu schaffen und zu installieren.

Saure Wochen werden durch frohe Vereinsfeste versüßt.

Interessenten können jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr unverbindlich im Vereinsheim vorbeischauen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Wir freuen uns über jeden, der Mitglied werden möchte.

Jeder Besucher ist uns herzlich willkommen.

1. Vorsitzende
Wolfgang Graner

 

gratis Counter by GOWEB

 

Sie sind der

 

. Besucher

 

[Startseite] [Unser Verein] [Kontakt] [Downloads] [Termine] [Newsletter] [Vereinsanlage] [Bilder] [Infos] [Veranstaltungen] [Links] [Archiv] [Impressum]